Ein Kommentar

SharePoint Foundation 2013 Upgrade zu SharePoint Server 2013 Standard

Analog dem MSDN-Artikel für die 2010 Version habe ich ein In-Place Upgrade durchgeführt mit ernüchterndem Resultat. Obwohl SharePoint Foundation kaum modifiziert wurde, gab es Fehler im Upgrade-Prozess, Search funktioniert auch nach der Neueinrichtung nicht mehr und Tools wie Forefront Identity Manager fehlen.

Die Installation einer neuen SharePoint Server 2013 Farm und Database-Attach & Upgrade hat problemlos und schneller funktioniert.

Analog der In-Place Anleitung Upgrade from SharePoint Foundation 2010 to SharePoint Server 2010 habe ich die Software installiert, inklusive dem March 2013 Public-Update und deutschem Sprachpaket. Hier lief scheinbar alles korrekt.

Fehlerhafter Configuration Wizard

Der anschliessende Products Configuration Wizard brachte zwei Fehlermeldungen im ULS Logfile:

  1. Failed to add the service connection point for this farm. Unable to create a Service Connection Point in the current Active Directory domain. Verify that the SharePoint container exists in the current domain and that you have rights to write to it. Microsoft.SharePoint.SPException: The object LDAP://CN=Microsoft SharePoint Products,CN=System,DC=contoso,DC=local doesn’t exist in the directory.
    > Dieses konnte ich lösen durch erstellen des „Microsoft SharePoint Products“ Container im AD und setzen der „Create serviceConnectionPoint Objects“ Berechtigung.
  2. SecondInteractiveMySiteInstantiationWorkItemJobDefinition named „MySite-Second-Instantiation-Interactive-Request-Queue“ already exists under the parent Microsoft.SharePoint.Administration.SPWebApplication named „SharePoint – 80“.  Rename your object or delete the existing object
    > Auch dieses konnte ich lösen durch Löschen eines SPTimerJobs mit PowerShell.

Fehlerhafte Suche

Die Suche wurde in SharePoint Foundation 2013 komplett überarbeitet. Leider funktioniert sie, auch nach löschen und neu einrichten der Service Applikation nicht mehr.

Die Search Administration zeigte die Fehlermeldung:
The search service is not able to connect to the machine that hosts the administration component. Verify that the administration component ‚6674309d-09ac-4ef6-a269-cfd8d73d5e36‘ in search application ‚Search Service Application‘ is in a good state and try again

Zudem zeigte der Windows EventLog zwei Meldungen:

Fehlender Forefront Identity Manager

Der Ordner <C:\Program Files\Microsoft Office Servers\15.0\Synchronization Service\UIShell> wurde gar nicht erstellt.

Mein Fazit

In Zukunft lieber gleich eine neue SharePoint Farm einrichten statt mühsam diverse Upgrade-Fehler manuell zu beheben.

Über Benjamin Gemperle

Web Developer bei 2sic Internet Solutions GmbH seit 2006. Entwickelt Software-Lösungen mit Web-Standards und Microsoft-Technologien. Mein Daily Business: SharePoint, DNN, AngularJS, ASP.Net, C#, SQL Server, IIS, InfoPath, Access, Excel, PowerShell sowie gängigen Web-Sprachen HTML, CSS, JavaScript (jQuery, AngularJS), AJAX, XML, XSL/XSLT. Mein Ausgleich: Reisen, Natur, fein Kochen und Essen, Fitness, Biken, Skiing.

Ein Kommentar zu “SharePoint Foundation 2013 Upgrade zu SharePoint Server 2013 Standard

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: