Hinterlasse einen Kommentar

SQL Server 2012 Management Studio kann kein SQL 2008 R2 Full-Text verwalten

Das neuste Microsoft SQL Server 2012 Management Studio (11.0.2100.60, Vollversion) scheint noch Mühe zu haben, 2008 R2 Datenbanken mit Volltextindex zu verwalten. Versucht man auf einem SQL Server 2008 R2 (Express Edition with Advanced Services (64-bit, 10.50.2500.0) einen neuen Full-Text Catalog anzulegen, erscheint eine Fehlermeldung „Full-text is not supported on this edition of SQL Server“, obwohl Full-Text installiert ist und läuft.

Auch das Erstellen eines Scripts („Script Action“) schlägt fehl mit derselben Meldung.

Mit SQL 2008 R2 Management funktioniert es zu Glück einwandfrei wie bisher.

Full-text is not supported on this edition of SQL Server

Über Benjamin Gemperle

Web Developer bei 2sic Internet Solutions GmbH seit 2006. Entwickelt Software-Lösungen mit Web-Standards und Microsoft-Technologien. Mein Daily Business: SharePoint, DNN, AngularJS, ASP.Net, C#, SQL Server, IIS, InfoPath, Access, Excel, PowerShell sowie gängigen Web-Sprachen HTML, CSS, JavaScript (jQuery, AngularJS), AJAX, XML, XSL/XSLT. Mein Ausgleich: Reisen, Natur, fein Kochen und Essen, Fitness, Biken, Skiing.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: